Vor einem Jahr und 3 Tagen, am 2. Februar 2020, haben wir nach dem Umzug von Ranstadt nach Nidda offiziell unsere Ladentür geöffnet. Was haben wir uns damals alle gefreut in der Mühlstraße 4, der Fußgängerzone in Nidda, angekommen zu sein.

Mit Sekt, Häppchen, Knabbereien haben wir jeden Gast, Besucher, Freund und Kunden empfangen. An dem Tag hätte sich niemand träumen lassen, dass ein klitzekleiner Virus nur wenige Tage später alles auf den Kopf stellt.

Lockdown hieß es plötzlich, der Laden zu. Dann wieder Lockerungen mit Beschränkungen, Maskenpflicht – Hurra wir haben wieder auf. Und jetzt ist das Geschäft wieder zu. Wie so viele andere Geschäfte auch, würden wir gerne wieder Kunden begrüßen dürfen, nette Gespräche führen und natürlich auch mal was verkaufen.

Doch auch ein Jahr nach Beginn der Pandemie halten wir immer noch durch und warten sehnsüchtig auf die Erlaubnis wieder öffnen zu können.

Happy Birthday to us.

Bleibt alle gesund, positiv gestimmt und freuen wir uns gemeinsam auf bessere Zeiten.