Fleißg war man gestern Abend bei Ranstadt Kreativ. Der Besen wurde geschwungen, Möbel noch mal hierhin und dahin gerückt bis alles passend erscheint. Nebenbei sind dann noch die Tüten gestempelt worden. Und wie man sehen kann hat die Arbeit Spass gemacht oder aber der erzählte Witz war einfach nur gut.

 

Und in Zukunft wird es beim Betreten des Lädchens wieder Ding-Dong machen, wie früher in so manchem Tante-Emma-Lädchen.

Bitte akzeptieren Sie YouTube-Cookies, um dieses Video abzuspielen. Wenn Sie es akzeptieren, werden Sie auf Inhalte von YouTube zugreifen, die von einem externen Dritten angeboten werden.

YouTube-Datenschutzerklärung

Wenn Sie diesen Hinweis akzeptieren, wird Ihre Auswahl gespeichert und die Seite aktualisiert.